Latest posts

1  |  2  |  3  |  4  |  5  |  6  ...  5272  |  »  |  Last Search found 52719 matches:


Merciful

49, male

  fester Bestandteil

Posts: 901

Re: Raum der Stille und des Gebets

from Merciful on 07/05/2020 04:59 PM

Dies habe ich mit euch geredet, damit ihr in mir Frieden habt.
In der Welt habt ihr Angst; aber seid getrost, ich habe die Welt überwunden.
 
(Evangelium nach Johannes 16, 33; Lutherbibel 2017)
 
Ich habe euch Kindern geschrieben; denn ihr habt den Vater erkannt.
Ich habe euch Vätern geschrieben; denn ihr habt den erkannt, der von Anfang an ist.
Ich habe euch jungen Männern geschrieben; denn ihr seid stark,
und das Wort Gottes bleibt in euch, und ihr habt den Bösen überwunden.
 
(1. Brief des Johannes 2, 14; Lutherbibel 2017)
 
Denn alles, was aus Gott geboren ist, überwindet die Welt;
und unser Glaube ist der Sieg, der die Welt überwunden hat.
Wer ist es aber, der die Welt überwindet, wenn nicht,
der da glaubt, dass Jesus Gottes Sohn ist?
 
(1. Brief des Johannes 5, 4+5; Lutherbibel 2017)
 
Lass dich nicht vom Bösen überwinden, sondern überwinde das Böse mit Gutem.
 
(Brief des Paulus an die Römer 12, 21; Lutherbibel 2017)
 
Merciful
 

Reply

chestnut
Admin

57, female

  Engagiert

Chatleitung

Posts: 411

Re: Hauskreis-Miteinander aktuell

from chestnut on 07/05/2020 12:26 PM

Wir haben erkannt, wie sehr Gott uns liebt, und wir glauben an seine Liebe. Gott ist Liebe, und wer in der Liebe lebt, der lebt in Gott und Gott lebt in ihm.
1. Johannesbrief 4.16


"Gott ist die Liebe" sangen sicher auch einige von euch in Sonntagschulen oder ähnlich. Der Text des Liedes ist inzwischen altes Deutsch und m.E. nicht mehr wirklich verständlich, jedenfalls nicht für Menschen, die diese Sprache nicht kennen.

Trotzdem bleibt es: Gott ist Liebe, sein Wesen ist Liebe. Das Wort Liebe beinhaltet soviele Aspekte wie: Freundschaft, Barmherigkeit, Vertrauen, Gnade, Friede und viele mehr.


Wir wollen heute Abend im HK über diesen Vers nachdenken.

Sonntag, 5. Juli 2020: 20.30 Uhr, Raum Quelle der Freude

Wir werden uns anschliessend auch wieder einen Moment Zeit nehmen fürs Gebet.


Herzliche Einladung
Cosima und Chestnut

Reply

ELISABETHA

71, female

  Motiviert

Posts: 113

Re: Neuer Fokus gesetzt- Tips und Tricks zur Ablenkung

from ELISABETHA on 07/05/2020 11:40 AM

sprueche.jpg

Reply

ELISABETHA

71, female

  Motiviert

Posts: 113

Re: Neuer Fokus gesetzt- Tips und Tricks zur Ablenkung

from ELISABETHA on 07/05/2020 11:39 AM

Hallo
Ich habe keine Angst denn Gott trägt mich jeden Tag neu.Nun haben wir schon Juli und es gibt ja auch einge 
Lockerungen.Natürlich nur mit Masken und heute war ich zum erstenmal in der Kirche im Gottesdienst.Gesungen wurde ja nicht.
Haben die Lieder Gesprochen.Das ist auch in Ordnung.
Ich gehe viel Spazieren und schaue Gottesdienst im TV.2 mal war ich in der Feg hier im Ort.
Ich sitze viel am Computer und Male und mache mir Bilder mit Sprüchen.Um mich abzulenken 
habe ich mit Mandala angefangen und schreibe Sprüche rein.Jetzt habe ich angefangen Kalender zugestalten.
In Whatsap habe ich auch Kontackte und auch eine Gruppe mit regen Ausstausch.Da wollen nächtes Wochenende , wir uns dann 
auf einer Terasse trefen um Gemeinsam zu Beten und das Wort kommt sicher auch nicht zu Kurz.Ich freue mich schon 
alle wieder Persöhnlich zu Treffen.
Wünsche euch allen einen schönen Sonntag .Ich mache jetzt Mittagessen und wens nachher nicht Regnet ,gehe ich eine Runde
Spazieren.Ja und Lesen tuhe ich auch .

Reply

Burgen

-, female

  Urgestein

Posts: 3081

Re: Tageslosung (9) Jauchzet Gott, alle Lande ! __ Psalm 66,1

from Burgen on 07/05/2020 08:22 AM



4.Sonntag nach Trinitatis 

Einer trage des andern Last, so werdet ihr das Gesetz Christi erfüllen. __ Galater 6,2 

Ev:      Lukas       6,36-42 
Pr/Ep: Römer     12,17-21 
AT:     1.Mose    50,15-26                     Bl:  Psalm    106,11-34   

LOSUNG 

Freut euch und seid fröhlich im HERRN, eurem Gott. __ Joel 2,23  

Durch Christus Jesus, unsern Herrn, haben wir Freimut und Zugang in aller Zuversicht 
durch den Glauben an ihn. __ Epheser 3,12 

Tut mir auf die schöne Pforte, führt in Gottes Haus 
mich ein; ach wie wird an diesem Orte meine Seele 
fröhlich sein! Hier ist Gottes Angesicht, hier ist lauter 
Trost und Licht.                      (Benjamin Schmolck) 



Joh 6,35 Jesus spricht: 

ICH BIN das Brot des Lebens; wer zu mir kommt, wird nicht hungern, 
und wer an mich glaubt, wird nimmermehr dürsten. 

Reply

ignats

62, male

  Neuling

Posts: 10

Re: Corona - Virus hat De erreicht ...

from ignats on 07/04/2020 12:20 PM

Hannalotti schrieb: "Aber ich vermute, Du möchtest Dir kein ärztliches Attest holen,..."

Stimmt. Denn dann säße ich erst mal wieder wer weiß wie lange irgendwo herum - darauf steh ich nicht.
Wenn jemand deswegen mault, verdreh ich die Augen und röchle etwas, dann isses schon gut.

Reply Edited on 07/04/2020 12:21 PM.

Burgen

-, female

  Urgestein

Posts: 3081

Re: Tageslosung (9) Jauchzet Gott, alle Lande ! __ Psalm 66,1

from Burgen on 07/04/2020 10:32 AM




Der HERR spricht: 
Ich will mich zu euch wenden und will euch fruchtbar machen und euch mehren und
will meinen Bund mit euch halten. __ 1.Mose 26,9 


Auf alle Gottesverheißungen ist in Jesus Christus das Ja; 
darum sprechen wir auch durch ihn das Amen, 
Gott zur Ehre. __ 2.Korinther 1,20 


Kl: Jona 3,1-10 
Bl: 1.Könige 13,11-34 

Wir sagen Amen. 
Und das bleibt ewig wahr, dass wir dem Namen geweiht sind ganz und gar, der uns mit Liebe überwunden;
und dazu haben wir uns verbunden. (BG: Erdmuth Dorothea von Zinzendorf)  

*** 
über dieses heutige Wort können wir wirklich im Herzen begeistert sein. Wenn nur jeder es begreifen könnte ... ? 
Ich glaube, wenn es auf der Erde von Gott her gelebt werden würde, hätte sich auch die Geburtenregelung eingestellt. 
Vermutlich hängt an so einer Regellung, die Gott selbst regelt, viel mehr als das, wie wir es heute auf der Erde erleben. 

Der andere Gedanke ist, dass sein obiges Wort bezüglich, fruchtbar machen und mehren, nicht nur auf das menschliche
Kinder in die Welt setzen gilt, sondern auch und speziell für andere Lebensbereiche.
Auch da sind wir ja aufgefordert, Verwalter zu sein. Und niemals der Gier, Besitztum ansammeln - wie im AT schon
beschrieben, anheimfallen.
Vieles was sich in unseren Haushalten oder auf Müllhalden ansammelt zeugt davon, wie der Mensch Leere füllt.
Auch so banale Dinge wie Plastiktüten, Einmalbescher, Kabel, Mund-Nasen-Masken.
Alles liegt auf der Straße, Kippen ganz zu schweigen. Die geben Gift ab und lösen sich nicht einfach auf.

So gibt es Vieles, womit Gott die Ehre verweigert wird und wir Menschen ihn in der Hinsicht "falsch" beim Wort nehmen.
Ich zB habe seit vergangenem Jahr lauter Entsafter entsorgt, anstatt mal einmal richtig zu sparen und einen hochwertigen
für den Rest des Lebens anzuschaffen. ...
Sowas kann natürlich jeder nur für sich selbst entscheiden. Inzwischen frage mich immer, brauche ich das wirklich?

Also gilt im täglichen Einsatzleben ebenfalls die Verheißung:
Ich will euch mehren und euch fruchtbar machen und
das Versprechen Gottes: Ich will meinen Bund mit euch halten!   


Joh 6,35 Jesus spricht: 

ICH BIN das Brot des Lebens; wer zu mir kommt, wird nicht hungern, 
und wer an mich glaubt, wird nimmermehr dürsten. 

Reply

Hannalotti

-, female

  Motiviert

Posts: 260

Re: Corona - Virus hat De erreicht ...

from Hannalotti on 07/03/2020 05:04 PM

Cleo: Wie ist es eigentlich bei dir, Hannalotti? Wie sieht es im Moment bei dir aus? Werden die Vorkehrungen gelockert, oder halten sich noch alle daran? Und wie kommst du mit dem Mundschutz zurecht?


Huhu Cleo,

ja, ich finde mittlerweile wurde in diesem Bundesland schon einiges gelockert. Im Kopf hab ich das nicht, weil es sich irgendwie gefühlt laufend ändert.
Auf Veranstaltungen sind, soweit ich weiß, 250 Personen im Außen- und 100 Personen im Innenbereich erlaubt.

Touris haben wir trotz durchwachsenen Wetters zahlreich hier. Und das ist auch schön, weil ich es ohne sie hier langweilig fände.
Manchmal sieht man allerdings Gruppen, die sehr eng beiander stehen. In den Restaurants ist zurzeit sehr viel los, aber außer einem Restaurant finde ich schon, dass alle Tische und Stühle gut gestellt sind.

Mir fällt aber auf, dass es in den Discountern manchmal zu wühlig zugeht und nicht alle halten sich an die Abstandsregeln. Das ist schade. In den benachbarten Seebadeorten ist leider zu viel los - dicht an dicht gedrängt und zu viele Leute auf einem Haufen. Für diese Gegenden ist es gut, dass das Wetter schlechter wird. Was in Scharbeutz los war, konnte man über die Seite des NDR in einem Beitrag sehen.

Für die Inselbewohner ist es schade, dass sie teilweise nur noch abends zum Einkaufen rauskönnen. Fast so etwas wie ein Lockout für die Bewohner...
Gut, dass es dazu jetzt Änderungen gibt. Habe neulich mit jemandem gesprochen, der es gar nicht gut fand.

Naja, und die Maske: Ich bin froh, dass die Pflicht beim Einkaufen besteht. Ich bin mit Ignats einer Meinung, dass sie im OP schließlich auch nicht ohne Grund getragen wird. Und so sehe ich das auch und habe deshalb eigentlich keine Schwierigkeiten. Es gibt in der Apotheke gute Masken zu kaufen, FFP2-gleich.
Ich trage sie auch, weil ich mich in Verantwortung für andere fühle und sie hält lt. Praxis eben doch einiges ab. Was mich manchmal stört, ist das Herumgefriemel, wenn man noch einige Sachen mehr trägt. Oder wenn ich ins Portomonnaie schaue, dann rutscht mir die Maske ab und zu hoch. Aber das ist meckern auf hohem Niveau. Ich trage sie ja nur für die Zeit beim Einkaufen.

Schöne Grüße


Reply

Lukasf1989

30, male

  Neuling

Posts: 12

Re: Die richtige Entscheidung

from Lukasf1989 on 07/03/2020 05:04 PM

Lieber Ignats

Ich finde dein Zeugnis wie du zu Jeshua gekommen bist unglaublich schön!

Sei ganz lieb gesegnet von unseren Vater!

›Der Herr segne dich und behüte dich! Der Herr blicke dich freundlich an und sei dir gnädig! Der Herr wende sich dir in Liebe zu und gebe dir Frieden!‹
4. Mose 6:24‭-‬26

Reply

Hannalotti

-, female

  Motiviert

Posts: 260

Re: Corona - Virus hat De erreicht ...

from Hannalotti on 07/03/2020 04:30 PM

ignats: Ja, es geht uns gut. Gott sei Dank und Ehre dafür.

Hallo ignats,

das ist ein sehr schönes Zeugnis und ein echtes Wunder, das Du zusammen mit Deiner Frau erlebt hast.
Wie ermutigend. <3

ignats: Mit meiner Herzinsuffizienz bekomme ich nur schlecht ausreichend Sauerstoff mit dem Ding.


Das hört sich nicht gut an. Aber ich vermute, Du möchtest Dir kein ärztliches Attest holen, damit Du es nicht mehr tragen musst, weil dann auch ein gewisser Schutz für Dich verloren geht?

Übrigens ein sympathisches Bild von Dir.
Erinnert fast an einen Seebären a. D. und nur Mütze und Pfeife fehlen noch dazu.

Segen Dir
Hannalotti

Reply Edited on 07/03/2020 04:32 PM.
1  |  2  |  3  |  4  |  5  |  6  ...  5272  |  »  |  Last

« Back to previous page