Warum wir das Buch der Sprüche lesen sollten:

[ Go to bottom  |  Go to latest post  |  Subscribe to this topic  |  Latest posts first ]


pray

57, female

  fester Bestandteil

Posts: 563

Warum wir das Buch der Sprüche lesen sollten:

from pray on 02/15/2020 11:53 AM

Hallo zusammen,

 

nun bin ich schon so lange Christ und entdecke immer wieder Stellen in der Bibel, die ich total vergessen hatte.

Ich will nun das Buch der Sprüche neu lesen, weil die Einleitung in Kapitel 1 das wichtig macht.

(nach HfA-Übertragung) Sprüche 1, 1-7:

In diesem Buch sind die Sprüche Salomos aufgeschrieben. Er war ein Sohn von David und herrschte als König über Israel. Wenn du seine Worte beachtest, wirst du Weisheit erlangen und zu einem verständigen Menschen heranreifen. Die Sprüche helfen dir, dein Leben sinnvoll zu gestalten, und machen dich fähig, gute Ratschläge zu erkennen und anzunehmen. Durch sie gewinnst du Einsicht; du lernst, aufrichtig und ehrlich zu sein und andere gerecht zu behandeln. Wer jung und unerfahren ist, wird urteilsfähig, er bekommt ein Gespür für gute Entscheidungen. Selbst wer schon über viel Wissen und Erfahrung verfügt, kann noch dazulernen. Neue Gedankenanstöße helfen ihm,  die Aussprüche der weisen Lehrer zu verstehen und ihre verschlüsselten Worte und Bilder zu enträtseln. Alle Erkenntnis beginnt damit, dass man Ehrfurcht vor dem HERRN hat. Nur ein Dummkopf lehnt Weisheit ab und will sich nicht erziehen lassen.

 

 

Reply

Burg1

48, male

  Neuling

Posts: 45

Re: Warum wir das Buch der Sprüche lesen sollten:

from Burg1 on 02/15/2020 01:51 PM

Genauso wie das apokryphische Buch der Weisheit ist das Buch der Sprüche neben den Psalmen unbedingt lesenswert. Was man in ihnen alles entdeckt ist unglaublich - und nicht einfach so aufzählbar.

Reply

Burgen

-, female

  Urgestein

Posts: 2817

Re: Warum wir das Buch der Sprüche lesen sollten:

from Burgen on 02/16/2020 10:11 AM



bei einem "ungraden" Monat jeden Tag ein Kapitel aufnehmen, lesen, unterstreichen, abschreiben, auswendig lernen ... 

das hat *Tiefenwirkung* - verändert uns - immer mehr in das bild Jesu, 

und bewirkt einen Unterschied zum weltlichen Denken und Tun. 

essen und kauen 


Joh 6,35 Jesus spricht: 

ICH BIN das Brot des Lebens; wer zu mir kommt, wird nicht hungern, 
und wer an mich glaubt, wird nimmermehr dürsten. 

Reply

Cleopatra
Admin

34, female

  Urgestein

Forenleitung

Posts: 3787

Re: Warum wir das Buch der Sprüche lesen sollten:

from Cleopatra on 02/16/2020 05:59 PM

Hallo ihr lieben,
 
ich traue mich mal, das hie rzu schreiben, weil ich davon ausgehe, nicht verhauen zu werden:
 
Als ich anfing, in Sprüche zu lesen (ich glaube, das wurde hier schonmal vor ein/zwei Jahren empfohlen), kam ich nicht weit.
 
Ich habe glaube ich bis Sprüche 4 oder 5 gelesen, brav Abschnitt für Abschnitt und habe mich gefragt... "Wann kommen denn jetzt mal die Weissagungen...?"
 
Ich weiß nicht, wie ich das erklären soll, es kam mir vor, als würde immer eine Inhaltsangabe oder eine Art "Werbung" geschrieben, ein "heiß machen auf späteren Inhalt" und ich wollte es lesen und es wurde weiter geworben.
 
Ich schreibe das jetzt nicht, um Sprüche schlechtzureden, auf keinen Fall. Heute im Gottesdienst wurde auch etwas daraus vorgelesen.
 
Ich frage mich nur- ab wann fangen diese Weissagungen an...?
 
Vermutlich war ich zu der Zeit einfach noch nicht soweit bzw ein anderes Buch war einfach "dran" für mich.
 
Denn wenn ich so die ersten von pray zitierten Verse lese, dann werde ich ja auch total neugireig, dann ist es ja etwas, was an unbedingt gelesen haben muss.
 
Nun, vielleicht lese ich ja doch auch irgendwann nochmal darin und lasse mich insperieren
 
Liebe Burgen, wie kommst du auf die ungereden Monate?
 
Liebe Grüße, Cleo
 

Die Bibelverse sollen meine Meinung bilden, nicht begründen
Zitate im Forum, wenn nicht anders vermerkt, aus der rev.Elberfelder

Reply

Burgen

-, female

  Urgestein

Posts: 2817

Re: Warum wir das Buch der Sprüche lesen sollten:

from Burgen on 02/16/2020 08:15 PM



Liebe Cleo, 

vielleicht habe ich mich etwas ungenau ausgedrückt.

Es geht darum, jeden, also jeden Tag ein Kapitel zu lesen. Das sind dann 31 Lese-Tage innerhalb / aller 12 Monate. 

Jeder Tag ist sozusagen "vollgestopft" mit der Weisheit Gottes für uns. 

Die Prophezeiung könnte darin liegen, dass die Sprüche, die Verse ziemlich kurz gehalten sin.

In ihnen wird zumeist der gläubige Mensch dem ungläubigen Menschen gegenübergestellt.

Dem Frommen erwartet  Gottes Segen indem er Gott/Jesus besser kennenlernt, und Gottes Weisheit in seinem eigen Leben. 

LG
Burgen  




Joh 6,35 Jesus spricht: 

ICH BIN das Brot des Lebens; wer zu mir kommt, wird nicht hungern, 
und wer an mich glaubt, wird nimmermehr dürsten. 

Reply Edited on 02/16/2020 08:16 PM.

geli

64, female

  tragende Säule

Posts: 1234

Re: Warum wir das Buch der Sprüche lesen sollten:

from geli on 02/16/2020 09:25 PM

Cleo: weil ich davon ausgehe, nicht verhauen zu werden:

Liebe Cleo, auch ich gehöre zu denen, die es nicht so mit den Sprüchen hat...  

Natürlich steckt da viel Weisheit drin - aber dennoch: für mich - ich empfinde es so - ist es so ähnlich, als würde man dauernd zu mir sagen: "Mach dies, mach das... das ist schlecht, das darst du nicht, das mußt du unbedingt machen... "
Eine Sammlung von "du mußt, du sollst, du darfst nicht"...  

Also nicht der Text meiner ersten Wahl 

Ich bin dabei, durch Gottes Gnade das zu werden, was ich seit meiner Wiedergeburt schon bin

Reply

Burgen

-, female

  Urgestein

Posts: 2817

Re: Warum wir das Buch der Sprüche lesen sollten:

from Burgen on 02/16/2020 10:17 PM



interessant, dass es den Anschein hat, dass die Weisheitssprüche so ablehnend empfunden werden ..- 

Salomo werden sie zugeschrieben und zum Schluss noch ein anderer weiser Mann.

Und sie sind an den Sohn Salomos gerichtet.

Salomo schreibt seinem Sohn quasi : hab acht!

Achte deine Mutter, höre ihren Rat und tue danach.

In gewisser Weise ist es ein "Erziehungsbuch", ja, es stimmt was geli schreibt ...

Jedoch, schauen wir die Verhaltensweisen an, die Salomo seinem Sohn ins Gedächtnis  ruft,malt und 

damit vergleicht, wie sich unsere derzeitige Welt auf im Zwischenmenschlichen darstellt,

kann man nur danken, dass so eine Lebenseinstellung der Narren usw. ins Fach der aufgezeigten Sünde gilt.

Es gibt Orientierung einem jungen Mann für sein weltliches Leben als Christ. Es schenkt Bewahrung. 

Und Jesus war letztlich der einzige Mensch, der diese Weisheit lebte ohne zu stolpern. 

zB nie war er im Bordell. Nie hatte er unreine Gedanken, Vorstellungen usw. 

Im Gegenteil, er deckte auf. 

Ich jedenfalls finde die Weisheitssprüche spannend. Immer wieder unterstreiche ich jeden Monat andere Sätze, die mich anspringen. 

lG 
Burgen 





 

Joh 6,35 Jesus spricht: 

ICH BIN das Brot des Lebens; wer zu mir kommt, wird nicht hungern, 
und wer an mich glaubt, wird nimmermehr dürsten. 

Reply

« Back to forum