Welche Gabe haben wir?

First Page  |  «  |  1  |  2 [ Go to bottom  |  Go to latest post  |  Subscribe to this topic  |  Latest posts first ]


Cleopatra
Admin

33, female

  Urgestein

Forenleitung

Posts: 3555

Re: Welche Gabe haben wir?

from Cleopatra on 08/01/2019 12:27 PM

Ich erinner mich auch an diese Tests, ich habe sie als Teanager gerne gemacht, weil ich absolut keine Ahnung hatte, wo und wie ich mich zum Beispiel in der Gemeinde einsetzen könnte.
 
Da ging es mir nicht gut, weil ich mir eben auch nichts zugetraut habe.
 
burgold schrieb:Wenn jeder seine Gaben nicht für sich alleine einsetzt oder für seinen Ruhm, kann Gott ein kunterbuntes Bild erschaffen , was allen gut tut

Libe Burgold, das finde ich auch sehr wichtig.
Die Gaben wurden uns nicht geschenkt für ein schönes Leben.
Sie haben einen Grund, einen Zweck.
Und der Grund ist denke ich mal nie für einen selbst, sondern immer für andere und teilweise eben für die Gemeinde)
 
Lustig, weil ich so gerne organisiere, hat mich nun die Leitung der Suppenküche gebeten, die Dienstplangestaltung zu übernehmen.
Also habe ich mich gerade hingesetzt und mal eben einen Dienstplan geschrieben, das macht mir total Spaß und so darf ich auch dort mich weiter einbringen.
 
Liebe Grüße, Cleo

Die Bibelverse sollen meine Meinung bilden, nicht begründen
Zitate im Forum, wenn nicht anders vermerkt, aus der rev.Elberfelder

Reply

Cosima
Admin

78, female

  fester Bestandteil

Chatadmin

Posts: 746

Re: Welche Gabe haben wir?

from Cosima on 08/01/2019 09:40 PM


Hallo liebe Pray, ja jetzt habe ich dich verstanden, 
du möchtest, dass auch wir uns Gedanken machen, welche Gaben wir haben, 
damit wir uns darüber austauschen können. 

Das ist schon an den verschiedenen Beiträgen ersichtlich, dass jeder ganz unterschiedliche
Gaben bekommen hat. 

Du hast geschrieben: 

Die Gastgebergabe (mit Kochen, Servieren, Planen, alles, was dazu gehört) habe ich total nicht, das weiß ich ganz sicher.

....und als ich nach Möglichkeiten fragte, wie ich mich in der Gemeinde einbringen könnte, da war das meine Idee: 
Ich bin gerne Gastgenberin - koche, serviere, plane für Gäste sehr gerne, und freue mich immer wenn ich Besuch bekomme, heute noch. 
Da hat Gott mich auch schon brauchen können, auf wunderbare Weise, dafür bin ich sehr dankbar. Eine einfache Gabe, aber Gott segnete sie. 

Auch das Schreiben und Lesen macht mir schon von Kindheit an Freude. Manchmal hatte ich den Eindruck, dass ich in "Zeilen denke", also alles
was in meinen Gedanken ist - daraus werden geschriebene Worte. Ich liebe gute Literatur und wenn etwas schlecht geschrieben ist, tut es mir 
fast weh. Aber deshalb verachte ich das nicht, denn ich weiß, dass jeder andere Begabungen hat und das finde ich super! 

So hört Burguld sicher, dass ich nicht gut singen kann - und die Stimme oft falsch ist. Aber sie ist da sehr begabt - und lässt mich tritzdem
singen - wie ich es kann. 

Jeder darf mit seinen Gaben -und Begabungen dienen, auf seine Weise - darüber freut sich auch unser wunderbarer Vater Gott. 

Liebe Grüße von Cosima. 

Die Liebe gibt nie jemand auf, in jeder Lage vertraut und hofft sie für andere; alles erträgt sie mit großer Geduld. 1.Kor.13:7 GNB

Reply

Burgen

-, female

  Urgestein

Posts: 2391

Re: Welche Gabe haben wir?

from Burgen on 08/02/2019 10:00 AM



Zu den Gaben fallen mir die vielen Milliarden Menschen ein, die, aus welchen Gründen auch immer, nie das Leben haben kosten können. 

Da stelle ich mir vor einen riesigen Teppich, handgewebt, verknotet, alle Fäden sorgsam irgendwo miteinander verknüpft, vernäht oder anders verbunden. Und jeder Faden hat eine andere Farbe. 

Schaut man von oben herab, oder vielleicht hängt er auch an einer starken Wand, sieht man also von vorn auf den Teppich, erfreuen sich die Augen, das Herz jubelt ob der Schönheit und auch der Harmonie. 

Jedoch, fehlen viele Knoten, Verbindungen, Farben, entstehen lauter Löcher. 
Ganze Teppichteile wirken wie zerbrochen, von Motten zerfressende Löcher sind zu sehen. 

So könnte der Leib Christi ausschauen. 
Zum Glück gehören die Lebenden auf Erden und diejenigen, die schon in der Ewigkeit (schlafen?) sind zur Braut Jesus Christus. 
Und da gibt es keine Löcher, Verknotungen usw. 

Und die jeweils Lebenden werden durch den Geist Gottes selbst versorgt, sodass sie das Ganze im Kleinen abbilden. 
Viele erleben eine heile Familie und auch heilsame Gemeinden.
Gott sei Ehre und Dank, der jedem gerne hilft und ihm seine Liebe schenkt.

Und so schreibt Gott auch auf einem löcherigen Teppich seine Bahnen uns zum Heil, weil er die Menschen liebt wie seinen Sohn Jesus,
der Christus.  


   

Wir danken Gott allezeit für euch alle, wenn wir euch erwähnen in unseren Gebeten, indem wir unablässig gedenken ... 1.Thess 1,2

Reply

Cleopatra
Admin

33, female

  Urgestein

Forenleitung

Posts: 3555

Re: Welche Gabe haben wir?

from Cleopatra on 08/03/2019 09:20 AM

Liebe Burgen,
das Bild mit dem Teppich mit Löchern finde ich sehr gut.
Liebe Grüße, Cleo

Die Bibelverse sollen meine Meinung bilden, nicht begründen
Zitate im Forum, wenn nicht anders vermerkt, aus der rev.Elberfelder

Reply

Bayernpracht

51, female

  Neuling

Posts: 8

Re: Welche Gabe haben wir?

from Bayernpracht on 08/06/2019 06:05 PM

Hallo, Ihr Lieben,

ich hab gemerkt, daß sich meine Gaben im Laufe der Jahre verlagert haben, je nachdem, was in der Gemeinde nötig war. War es vor ein paar Jahren noch verstärkt die Unterscheidung der Geister, ist es seit unserem Wechsel in eine andere Gemeindeform Weisheit und Lehre. Ich glaube, dass die Häufigkeit der Gaben, die in einer Gemeinde vorkommen, auch die Richtung der Aufgaben der Gemeinde vorgeben. 
Das wichtigste für mich ist die absolute Abhängigkeit vom Heiligen Geist. Es kommt nicht auf mich an, sondern auf das, was mir der Heilige Geist sagt. Umso weniger ich nach der jeweiligen Gabe frage, sondern wie ich grad am besten Gottes Liebe weitergeben kann, und mir bewusst mache, dass ich grad ein Werkzeug bin und dass ich als Diener nicht verantwortlich bin, was dabei rauskommt, kann ich ganz entspannt damit umgehen. 

Schön ist auch, dass jeder mindestens eine, aber keine alle Gaben hat. 

Eines der besten Bücher zum Thema ist von H.C.Rust: Charismatisch dienen. 

Im Wesentlichen Einheit - Im Unwesentlichen Freiheit - Über allem: Liebe. (N.L. Graf zu Zinzendorf)

Reply

Koenigstochter
Deleted user

Re: Welche Gabe haben wir?

from Koenigstochter on 08/07/2019 08:43 AM

Das ist interessant was du da schreibst Bayernpracht. Klingt für mich jedenfalls plausibel.

Reply

Cleopatra
Admin

33, female

  Urgestein

Forenleitung

Posts: 3555

Re: Welche Gabe haben wir?

from Cleopatra on 08/08/2019 04:31 PM

Hm, ich bin am überlegen, seit gestern schon.
 
Also dass Gott Aufgaben verteilt und dass manche Aufgaben eben auch mal enden oder sich verändern, ja, das kann ich sofort bejahen.
 
Aber Gaben verändern...? Wir sprechen ja hier nicht von Übungen und so besser werden oder Hobbys, sondern so wie du liebe Bayernpracht gut betonst, um den Job in der Gemeinde für Gott.
 
Dass sich da die in der Bibel erwähnten Gaben auch mehrmals ändern, habe ich so noch nicht erlebt, das ist mir neu.
 
Da werde ich auf jeden Fall mal weiter drüber nachdenken.
 
Liebe Grüße, Cleo
 

Die Bibelverse sollen meine Meinung bilden, nicht begründen
Zitate im Forum, wenn nicht anders vermerkt, aus der rev.Elberfelder

Reply
First Page  |  «  |  1  |  2

« Back to forum