Gebet - vertrauensvolles Gebet = Jakobus 1, 1 - 8

First Page  |  «  |  1  |  2  |  3  |  4  |  5 [ Go to bottom  |  Go to latest post  |  Subscribe to this topic  |  Latest posts first ]


Cosima
Admin

78, female

  fester Bestandteil

Chatadmin

Posts: 668

Re: Gebet - vertrauensvolles Gebet = Jakobus 1, 1 - 8

from Cosima on 04/06/2019 10:45 PM


Ja, liebe Geli,so sehe ich das auch: 

Geli: Wir beten um Dinge, von denen wir meinen, sie seien gut für uns - er gibt uns die Dinge, die wirklich gut für uns sind.
Und oft schon habe ich im Nachhinein erkannt, dass es gut war, dass meine Bitte nicht auf meine Weise erhört worden ist. 
ER, unser Herr und Gott weiß wirklich am besten, was wir brauchen. 
Geli: So werden in gewisser Weise unsere Gebete doch erhört...

Auf deinen Satz, lieber Pal, wollte ich auch eingehen:
Pal: Ja, allermeist ist es mir die Frage, ob mein Gebet wirklich "geistgewirkt" oder nur einfach menschlich, fleischlich, natürlich gemeint ist?
nun ist Geli mir zuvor gekommen und ich stimme mit ihr überein, auch ich bin froh, dass wir uns absolut auf die Leitung des 
Heiligen Geistes verlassen können. 
Geli: Er vertritt uns, die Heiligen, wie es Gott gefällt.

Herzliche Grüße von Cosima
 

Die Liebe gibt nie jemand auf, in jeder Lage vertraut und hofft sie für andere; alles erträgt sie mit großer Geduld. 1.Kor.13:7 GNB

Reply

Burgen

-, female

  Urgestein

Posts: 1988

Re: Gebet - vertrauensvolles Gebet = Jakobus 1, 1 - 8

from Burgen on 04/06/2019 11:40 PM

Ja, ich denke auch und habe die Gewissheit, dass bei Gott unsere Gebete gehört werden.

Jesus ist ganz Mensch - so wie wir ganz Mensch sind. Jetzt ist Jesus natürlich nicht mehr Mensch wie wir.

Er trägt ja schon seinen neuen Leib, im Gegensatz zu uns, die wir noch Staub werden können.

Er sitzt zur rechten Seite Gottes und sammelt seine Braut zusammen, heißt, Gott führt sie ihm zu.

Jedoch glaube ich, dass wir durch die Schrift selbst und Worte von Jesus aufgefordert werden, Beten zu lernen.

Es gibt einerseits das Vertrauen, dass unser Beten Gehör findet, andererseits wird uns gezeigt, wie die Menschen damals beteten.

Uns auch zum Vorbild.

Unser Streben darf durch dahin gehen, dass wir die Vorstellung haben, im Reich Gottes zu sein und nicht erst noch später hinein kommen werden.

Von daher ist das Gebet, das sprechen mit Gott/Jesus nicht nur ein Bitten auf das, was wir (haben/zu brauchen meinen.

Ich denke, das Gebet um Weisheit, oder die Aufzählung in Galater wie Liebe, Friede usw. umfassen auch unser ganzes Leben.

Genau wie das Gebet um Heilung, eine(n) Partner/in, einen Arbeitsplatz usw.

Das ist alles eine Manifestation in der Gewissheit, Jesus ist da und lässt uns nicht auflaufen oder ins Leere rennen.

Gruß
Burgen

Wir danken Gott allezeit für euch alle, wenn wir euch erwähnen in unseren Gebeten, indem wir unablässig gedenken ... 1.Thess 1,2

Reply

Pal

60, male

  Urgestein

Posts: 2510

Re: Gebet - vertrauensvolles Gebet = Jakobus 1, 1 - 8

from Pal on 04/07/2019 07:00 AM

Ja, liebe Geli, das Gott selbst eingreift, durch seinen Geist, das ist ein enormer Trost, weil ohne IHN sind wir doch so verirrt und verloren... lG

Reply

Andreas

68, male

  Motiviert

Chatadmin

Posts: 121

Re: Gebet - vertrauensvolles Gebet = Jakobus 1, 1 - 8

from Andreas on 04/12/2019 07:40 AM

8) Ich muss in mir gefestigt sein, um meinen Lebensweg mit Gott zu gehen. Solange ich innerlich gespalten bin und mich nicht wirklich mit aller Entschiedenheit entscheiden kann, was ich will, kann nichts wirklich gelingen. Ich selbst muss zu einer Einheit werden und später eine Einheit mit Gott.

 

Schau auf mich, wo ich gespalten, denn da bin ich oft gehalten,
kann nicht freudig durchs Leben rennen, werd das Beste so verpennen.
Lass mich erkennen, wo ich nicht in Dir geborgen. Wo quälen mich die falschen Sorgen?
Mach mich wahrhaft und auch rein, nur so kann ich Dein Kindlein sein,
um schließlich ganz bei Dir zu leben, so erfüllt sich all mein Streben. Amen.

Für Gott gibt es keine hoffnungslosen Fälle. Wo wir am Ende sind, weiß Seine Liebe immer noch einen Weg.

Reply
First Page  |  «  |  1  |  2  |  3  |  4  |  5

« Back to forum