Search for posts by Burgen

1  |  2  |  3  |  4  |  5  |  6  ...  208  |  »  |  Last Search found 2080 matches:


Burgen

-, female

  Urgestein

Posts: 2080

Re: Gemeinsamkeit im Alltag

from Burgen on 06/25/2019 10:01 PM


Also liebe Cosima, 

mir tut das warme/heiße Wetter richtig gut. ! Es aktiviert mich und drängt nach draußen.

Das Gute ist, dass es meinem Hundi wohl auch gefällt. Jedenfalls macht sie alles mit.

Und wenn das Fell nicht geschoren ist, trinkt sie auch nicht soviel.  

Eis auf der Hand esse ich gerne Straziatella und Amarena in der Waffel. 

Besuche ich jedoch eine Eisdiele kommt Spagettieis auf den Tisch. 

Dazu entweder Capucino oder Espresso. Das alles liebe ich schon seit Jahren

und komme immer wieder auf diese Combi zurück.

Ich glaube, in meiner Wohnung leidet als einziger der Kühlschrank.

Habt alle eine gute und behütete Nachtruhe

LG
Burgen


 

Wir danken Gott allezeit für euch alle, wenn wir euch erwähnen in unseren Gebeten, indem wir unablässig gedenken ... 1.Thess 1,2

Reply

Burgen

-, female

  Urgestein

Posts: 2080

Re: Hypersensibel - gut damit leben lernen - wie zeigt sich dies?

from Burgen on 06/25/2019 09:50 PM


Ja, Mirco. Genauso ist es. 

Für mich stellt sich noch ein undefinierte "aber" in den Weg der Gedanken. 

Vielleicht wird da etwas klarer, wenn du uns ein wenig erzählst, nachdem du dein neues Buch zum Thema gelesen hast.? 

***

Ich möchte jetzt noch die Inhaltsangabe zu dem ebook mitteilen, das ja kontrovers schon angesprochen wurde. 

Metamorphose --- Hypersensibel gesund leben 

Inhaltsverzeichnes 
Vorwort 

Teil 1 - Meine Geschichte 
Es folgen 10 Teile: 

Das Licht der Welt
Die jungen Jahre 
Die Schulzeit 
Was ist nur falsch mit mir?! 
Authentisch Sein
Vom Leben lernen
Ein neuer Anfang
Zeit der Veränderung
Die Lebenssitution an die eigenen Bedürfnisse anpassen
Auf dem Weg zrück zu mir - Meine Wanderung auf dem Jakobsweg Westfalen
      10,1 - 10.9
Von Höxter ... bis zur Zielstadt Dortmund

Zurück im Alltag
Mein Weg in ein neues Leben
Das stetige Auf und Ab
das Alleinsein als ein Geschenk sehen  (das war Kapitel 1 - 14)

Es folgt jetzt Kapitel 15
Teil 2 - Tipps für den Alltag / Techniken, die sich auf seinem Weg bewährt haben 
unterteilt in 20 Unterpunkte: 

Achtsamkeit 
Akzeptanz 
Affirmationen 
Buddhismus - Das Ende des Leidens (psychisch - emotionales Leid) [für uns ist Jesus Christus das A & O] 
Dankbarkeit 
Erfolgstagebuch führen 
Mantras 
Meditation 
Das Leben selbst gestalten - Der Körper als Wegweiser 
Die Intuitionen stärken - Dem eigenen Herzensweg folgen 
Auf die Zeichen des Körpers achten 
Authentische Entscheidungen treffen 
Reisen/Komfortzone verlassen  
Selbstliebe kultivieren /
Die Grundbedürfnisse des eigenen Körpers achten / 
Umgang mit schwierigen Gefühlen und Emotionen 
Das BAND - Prinzip: Mit schwierigen Emotionen umgehen lernen 
Abgrenzung 
Future Paste - automatische Reiz-Reaktionsmuster verändern 
Vergebug 
Achtsames kommunizieren 
Abschied/Ende des Buches 

*** 
Das ist ein sehr sachliches Inhaltsverzeichnis. Es zeigt aber auch, vielviel der Mann in seinem Leben erlebt hat, oft schmerzhaft durchlebt.  Und die einzelnen Punkte sind durchaus für viele Menschenleben relevant. 
Glüclich zu schätzen sind Menschen, die Jesus in jungen Jahren kennenlernten. Und in IM, durch IHN von all den oben angesprochenen Problemen sich geborgen wissen dürfen. 
Das ist eben der Unterschied. Der Heilige Geist zeigt uns den nächsten Schritt, wo man selbst oft verzweifelt und denkt, dass nur noch der Psychoklempner und ein Verhaltenstherapeut helfen kann. 
Der Heilige Geist heilt von innen nach aussen. 
Und ich denke, dass die Punkte oben uns helfen können, wie eine Scheibe zu drehen ist. Das kann helfen heil zu werden, und eben achtsamer, sich selbst gegenüber respekt - und liebevoller. (Und dann auch dem Nächsten gegenüber)

Soweit
LG
Burgen


 

Wir danken Gott allezeit für euch alle, wenn wir euch erwähnen in unseren Gebeten, indem wir unablässig gedenken ... 1.Thess 1,2

Reply

Burgen

-, female

  Urgestein

Posts: 2080

Re: Hypersensibel - gut damit leben lernen - wie zeigt sich dies?

from Burgen on 06/25/2019 08:37 AM


Ja, Micro. 
Es ist wie du und Königskind geschrieben haben. 

Die Frage bleibt jedoch, was ist mit (mir), Hans oder Isa ? 
Warum kann ich (Hans oder Isa) nicht in vollen Räumen sein,
oder warum fällt es schwer am Arbeitsplatz mit vielfältigen Menschen zusammen zu sein? 
Was ist das, was so anders ist als bei anderen? 

Es gibt durchaus Menschen, denen ein anderer nichts recht machen kann. Und so sind diese ständig verunsichert. 
Viele sagen ja auch, zwischen Menschen 'stimmt' eben die Chemie. Ist einer der Gruppe (zwei als Gruppe gesehen) 
im Geist stark und arbeitet mit dem Verstand gegen die 'Chemie', können Probleme auftreten. 

Aber auch zB in der Bahn. Jemand setzt sich platsch nebe einem. Man selber will innerlich für sich sein, 
versucht bei sich zu bleiben. Jedoch verschwimmen sehr schnell und leicht (irgendwelche undefinierten) Grenzen zwischen Menschen. 
Was dann? 

Ich meine, gerade als 'hilflose' Helfer in manchen Berufen, kann der eine oder andere von so einer Hypersensibilität betroffen sein. 
Hinzu kommen dann ja auch noch die Gefühle. 
Einmal mitleidige, helfen wollende Gefühle, die im Berufsalltag ziemlich schwer werden können. 
Nämlich auch dann, wenn man nicht gelernt hat, sich 'gesund' abgrenzen zu können. 

Das kann durchaus zu psychischen Problemen führen. Psyche entspricht Seele. 
Dann kann es sein von einer Therapie zur nächsten geführt zu werden. 
Ein therapeutischer, (für den Betroffenen) unglücklicher Kreislauf beginnt. 

Das sind so Gedanken dazu. 
Wobei für mich "Bewusstsein" bedeutet, sich eines zB. Sachverhaltes bewusst oder neu bewusst zu werden. 
Manchmal muss man dreimal lesen, um für sich ein passendes Ergebnis und Verständnis zu bekommen. 
Esotherik hin oder her. Als Christ bekommen wir durch den heilligen Geist Hilfe und auch Werkzeuge in die Hand. 
Denn Jesus führt in die Wahrheit. 

Jedoch bedenke man, dass immer schon anderes denkende und fühlende in Psychischen Einrichtungen aufgenommen wurden. 
Vielleicht hat das auch damit zu tun, dass manche Menschen eben so besonders sind und irgendwo im Leben stecken geblieben sind. 

Schade, dass es keine eigene Beispiele hier gibt. 

Gruß 
Burgen 


Wir danken Gott allezeit für euch alle, wenn wir euch erwähnen in unseren Gebeten, indem wir unablässig gedenken ... 1.Thess 1,2

Reply

Burgen

-, female

  Urgestein

Posts: 2080

Re: Tageslesung (5) Zum Frieden hat euch (dich) Gott berufen. __ 1.Korinther 7,15

from Burgen on 06/25/2019 07:35 AM


aus den Losungen der Herrnhuter Brüdergemeine für das Jahr 2019 
289. Ausgabe (erstmals 1731) 
Herausgegeben von der Evangelischen Brüder-Unität im Friedrich Reinhardt Verlag, Lörrach/Basel 

Di 25.06.2019 

Ich habe dich einen kleinen Augenblick verlassen, aber mit großer Barmherzigkeit will ich dich sammeln. __ Jesaja 54,7 

Jesus spricht: 
Ich will euch nicht als Waisen zurücklassen; ich komme zu euch. __ Johannes 14,18 


Matthäus 10,26-33 
Sprüche 19,16-23 


Ich steh vor dir mit leeren Händen, Herr; 
fremd wie dein Name sind mir deine Wege. 

Seit Menschen leben, rufen sie nach Gott; 
mein Los ist Tod, hast du nicht andern Segen? 

Bist du der Gott, 
der Zukunft mir verheißt? 

Ich möchte glauben, komm mir doch entgegen. 
(Huub Oosterhuis/Lothar Zenetti) 

*** 
kommen uns die Worte in Jesaja 54,7 nicht auch manchmal in die Gedanken?
Besonders dann, wenn wir feststecken und nicht weiter wissen,
kommt uns unser lieber Herr Jesus und Abba Vater so unendlich weit entfernt vor?  

Jesus selbst durchlebte diesen "kleinen Augenblick" innerhalb der 3 Stunden Dunkelheit 
und unglaublichen Schmerzen an Leib, Seele und Geist am Kreuz. 
Während dieses kleinen "Augenblicks" wurde auf ihn die ganze Schuld, Verdammnis, Strafe 
der Menschheit seit Adam auf ihn, seinen zerschundenen Leib, seine unschuldige Seele samt Geist gelegt. 

Weil Jesus bis dahin völlig rein, gesund und immer, jeden Augenblick, völlig sündlos war und mit seinem Vater ständig im Einklang war,
war diese Trennung von Gott/Vater für ihn das Schlimmste, was er erlebte und passieren konnte in seinem kurzen Mannesleben. 

Und doch - gerade dies durchgestanden, hat den Weg für die Menschen freigemacht. 
Wer will, für den ist die Barmherzigkeit, seine Gnade, Güte, Treue und Wahrheit buchstäblich zu Gott in Jesus Christus erfahrbar. 
Nicht nur in den Gedanken, sondern ganz praktisch an Leib, Seele und Geist. 

Damals sammelte er sein Volk, und heute, seit 1948 sammelt er wieder sein altes Volk und gab ihnen das Land
in dem sie jetzt wieder wohnen können. Wir haben es seit dem letzten Jahrhundertkrieg erlebt. 

Jedoch denke ich mir, jeder Mensch hat die Möglichkeit, sich (innerlich) von Gott sammeln zu lassen. 
Im NT lesen wir, dass Menschen die Wiedergeburt erlebten.
Und in Zeignissen von heute hören und lesen wir, dass Menschen eine Erneuerung, eine Wiederherstellung, erfahren. 
In ihrer Tiefe, Länge und Breite werden sie heil, gesund und auf festen Grund gestellt. 

So ähnlich wie der kranke Mann, der von seinen vier Freunden durchs Dach direkt vor Jesu Füße gelegt worden war, 
oder auch wie Paulus nach dem er direkt vom Pferd gefallen war. ... Apostelgescichte nachzulesen. 


Wir danken Gott allezeit für euch alle, wenn wir euch erwähnen in unseren Gebeten, indem wir unablässig gedenken ... 1.Thess 1,2

Reply

Burgen

-, female

  Urgestein

Posts: 2080

Re: Hypersensibel - gut damit leben lernen - wie zeigt sich dies?

from Burgen on 06/24/2019 09:58 PM

Ja, Königskind. Beide Männer sind wohl keine Christen.

Jedoch können Christen auch von anderen sich selbst oft recht gut kennen lernen.

Bis zum Abitur zB lernen Menschen aus Büchern von Menschen die keine Christen sind.

Es geht hier mehr darum sich zu informieren.

Gruß
Burgen

Wir danken Gott allezeit für euch alle, wenn wir euch erwähnen in unseren Gebeten, indem wir unablässig gedenken ... 1.Thess 1,2

Reply

Burgen

-, female

  Urgestein

Posts: 2080

Re: Hypersensibel - gut damit leben lernen - wie zeigt sich dies?

from Burgen on 06/24/2019 09:18 PM



Link Buchlesung zur Empathie - Hypersensibel zur Liebe

Dies Buch beschäftigt sich mit der Liebe ... 

In der Vorschau dort unter dem Link gbt es die Inhaltsangabe und einige Textseiten, die den Leser mit hineinnehmen. 

Der Verfasser hat über 25 Jahre als Berater Erfahrung sammeln können. 

Ähnlich wie der vom ersten Link. 

Ich denke, beide Bcher können dazu beitragen, sich selbst und dann auch andere Menschen besser zu verstehen.
Denn es ist nicht immer einfach.
 

LG
Burgen 


Wir danken Gott allezeit für euch alle, wenn wir euch erwähnen in unseren Gebeten, indem wir unablässig gedenken ... 1.Thess 1,2

Reply

Burgen

-, female

  Urgestein

Posts: 2080

Hypersensibel - gut damit leben lernen - wie zeigt sich dies?

from Burgen on 06/24/2019 08:29 PM


Hallo an alle, 

manche Menschen betrifft es mehr als andere. 
Als Christ betrifft es vielleicht auch, weil wir ja sensibel für andere Menschen sein wollen oder lernen es zu werden.

Link
Hypersensibel, was ist das?  

Hier ist ein hypersensibler Mann, der von sich und seinem Weg zur Heilung erzählt. 

Am kommenden Montag, den 01. Juli 2019 biete ich dir ein kostenloses Webinar an. Das Webinar beginnt um 19 Uhr. In diesem Webinar (Dauer ca. 45-60 Minuten) wird erklärt, was genau Hochsensibilität ist und was typische Verhaltensweisen hochsensibler Personen sind. Außerdem gebe ich dir einige Tipps, wie du als hochsensibler Mensch mit dir selbst gut umgehen kanns

Er hat gerade ein ebook veröffentlich und erzählt darin Wege mit der Hypersensibilität umzugehen. 

Vielleicht interessiert dies alles jemanden. 
Heute kam der Newsletter für ein kostenfreies Webinar kommenden Montag. 

LG 
Burgen 

Wir danken Gott allezeit für euch alle, wenn wir euch erwähnen in unseren Gebeten, indem wir unablässig gedenken ... 1.Thess 1,2

Reply Edited on 06/24/2019 08:30 PM.

Burgen

-, female

  Urgestein

Posts: 2080

Re: Fronleichnam - Welche Bedeutung hat dieses Kirchenfest

from Burgen on 06/24/2019 03:03 PM

Hallo bonito,

du fragtest nach der Bedeutung von ‚sensitiv‘ und in dem Beitrag der Apotheken-Umschau ist erklärt, was darunter zu verstehen ist.
Im letzten Jahr, glaube ich, gab es hier ein paar Beiträge dazu. Weiß aber nicht mehr die Themenstellung.

LG
Burgen

Wir danken Gott allezeit für euch alle, wenn wir euch erwähnen in unseren Gebeten, indem wir unablässig gedenken ... 1.Thess 1,2

Reply

Burgen

-, female

  Urgestein

Posts: 2080

Re: Fronleichnam - Welche Bedeutung hat dieses Kirchenfest

from Burgen on 06/24/2019 09:14 AM

Hallo bonito, 

auch hier im Forum gibt es Beiträge (irgendwo zwischendurch, zu diesem Thema. 

www.apotheken-umschau.de/Psyche/Hochsensible-Menschen-Zu-zart-besaitet-413431.html

www.apotheken-umschau.de/Psyche/Hochsensible-Menschen-Zu-zart-besaitet-413431.html

Sie verweist aber gleich darauf, "dass sich davon viele im Randbereich befinden, also an der Grenze zwischen normal empfindlich und hypersensitiv." Genau wie das Ausmaß kann auch der Bereich, auf den sich die Hypersensibilität erstreckt, von Fall zu Fall unterschiedlich sein. Manche Betroffenen nehmen Gerüche besonders intensiv und facettenreich wahr, andere vor allem optische Eindrücke ... 

Liebe Burgen, welche zwei Hinsichten bzw. Ansichten hat Deine Verwandtschaftschaft auf die katholische Kirche bzw. das Fronleichnamsfest gehabt? Das würde mich schon interessieren.

Das ist ganz einfach zu erklären  
Die eine Hälfte der Verwandtschaft war evangelischen Glaubens, die andere katholischen Glaubens. 

LG 
Burgen 



Wir danken Gott allezeit für euch alle, wenn wir euch erwähnen in unseren Gebeten, indem wir unablässig gedenken ... 1.Thess 1,2

Reply

Burgen

-, female

  Urgestein

Posts: 2080

Re: Tageslesung (5) Zum Frieden hat euch (dich) Gott berufen. __ 1.Korinther 7,15

from Burgen on 06/24/2019 09:06 AM



Johannistag 

Lukas 1, (5-25) 57-66.80 
Apostelgeschichte 19,7 
Sprüche 18,8-17
Predigt: Matthäus 3,1-12 


Losung

Haben wir Gutes empfangen von Gott und sollten das Böse nicht auch annehmen? __ Hiob 2,10  

Jesus betete: 
Vater, willst du, so nimm diesen Kelch von mir; doch nicht mein, sondern dein Wille geschehe! __ Lukas 22,42 


Kaum ist der Tag am längsten, wächst wiederum die Nacht. 
Begegne unsren Ängsten mit deiner Liebe Macht.
Das Dunkle und das Helle, der Schmerz, das Glücklichsein nimmt alles seine Stelle in deiner Führung ein.
(Detlev Block)  



Wir danken Gott allezeit für euch alle, wenn wir euch erwähnen in unseren Gebeten, indem wir unablässig gedenken ... 1.Thess 1,2

Reply
1  |  2  |  3  |  4  |  5  |  6  ...  208  |  »  |  Last

« Back to previous page